• +49 (0)5062 - 258313
  • info@aquazoo-schmidt.de
  • Wir versenden nur innerhalb Deutschland
  • Versandpauschale 4,99€ pro Bestellung
  • +49 (0)5062 - 258313
  • info@aquazoo-schmidt.de
  • Wir versenden nur innerhalb Deutschland
  • Versandpauschale 4,99€ pro Bestellung
"Tropical Filter Cristal Maxi 100L"

"Tropical Filter Cristal Maxi 100L"

6,68 €

(1 Stück = 6,68 €)
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Tropical Cristal Maxi 100 Liter

 

SCHWAMM-INNENFILTER FÜR DAS AQUARIUM

 

LANGSAME FLUSSGESCHWINDIGKEIT, BETRIEB ÜBER EXTERNE LUFTPUMPE

 

 

 

BEDIENUNGSHINWEISE

 

ANWENDUNG: Der Schwammfilter dient der Reinigung des Aquarienwassers durch mechanische und biologische Filterung. Zusätzlich belüftet er das Wasser und reichert es mit Sauerstoff an. Der Filterschwamm wird aus unschädlichem Schaumstoff hergestellt, der gegen die Einwirkungen von Wasser mit veränderlichen chemischen Eigenschaften in Süß- und Meerwasseraquarien resistent ist. Die Struktur und die riesige effektive Oberfläche des Schwamms sind ideal für die Besiedlung durch nützliche Mikroorganismen, die am biologischen Filterungsprozess beteiligt sind.

GEBRAUCHSANLEITUNG: Tauchen Sie den neuen Filter in Wasser und drücken Sie ihn vorsichtig aus, damit die Luft aus dem Schwamm entweicht. Bringen Sie den Filter mit Hilfe der zugehörigen Saugnäpfe an der gewünschten Stelle an, am besten im unteren Bereich einer der Seitenscheiben des Beckens. Verbinden Sie ihn mittels eines Schlauchs mit der Luftpumpe. Die Durchflussrate kann über die Luftzufuhr geregelt werden. Falls gewünscht, können mehrere Filter in einem Aquarium verwendet werden, um die Filterwirkung zu erhöhen.

MECHANISCHE FILTERUNG: Hierbei handelt es sich um einen rein physikalischen Prozess, bei dem im Wasser schwebende Teilchen in der porösen Struktur des Filterschwammes hängen bleiben. Dieser Prozess beginnt, sobald der Filter aktiviert ist.

BIOLOGISCHE FILTERUNG: Dieser Prozess beginnt erst, wenn die Mikroorganismen den Schwamm besiedeln und den sogenannten Biofilm bilden. Diese nützlichen Bakterien setzen den Nitrifizierungsprozess in Gang und zersetzen organische Substanzen. Es dauert einige Wochen, bis die Bakterien sich über die ganze Filteroberfläche ausgebreitet haben, und erst, wenn der Filter eingefahren ist, entfaltet die biologische Filterung ihre volle Wirkung.

REINIGUNG DES FILTERS: Wenn der Schwamm schmutzig aussieht, nehmen Sie ihn vorsichtig aus dem Aquarium und drücken Sie ihn behutsam in Wasser mit Raumtemperatur aus, bis der meiste Schmutz entfernt ist. Es sollten genügend Bakterien übrigbleiben, damit sich der Biofilm schnell regenerieren kann.

WARNUNG! Kochen Sie den Schwamm nicht aus und spülen Sie ihn nicht in heißem Wasser. Dies würde alle nützlichen Bakterien zerstören. Eine Desinfektion durch Chemie oder Hitze ist nur im Falle von durch Erreger verursachten Krankheiten im Aquarium nötig. Dann muss der Filter wieder ganz neu biologisch eingefahren werden.

WICHTIG: Wenn Sie ein neues Aquarium einrichten oder Wasserwechsel durchführen, empfiehlt sich die Verwendung von ANTYCHLOR, um bakterizides Chlor und Schwermetalle aus dem neuen Wasser zu entfernen, ebenso wie die Verwendung von ESKLARIN, das lebende Organismen vor den schädlichen Wirkungen des Leitungswasser schützt.